8570_2279 by ks - freeimages.com

Zahnspange bei Erwachsenen

Wer kennt sie nicht, die silbernen Zahnspangen, die gerade das Lächeln von Jugendlichen zum Strahlen bringen. Doch auch Erwachsene können unter bestimmten Umständen eine Begradigung der Zähne benötigen.

Hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten, die wir hier gerne vorstellen möchten.

Die verschiedenen Zahnspangenarten

Eine lose Zahnspange ist eine sehr gute Möglichkeit zur Zahnkorrektur. Diese wird in der Regel zur Nacht getragen und kann vom Träger selbst entfernt werden. Eine sogenannte Korrekturschiene ist ebenfalls eine gute Möglichkeit. Die Behandlung mit dieser dauert meist bis zu 18 Monate.

Die feste Spange

Die wohl bekannteste Form der Zahnspange ist die feste Spange. Bei dieser Form werden Metall- oder Keramikbrackets auf die Zähne geklebt. Ein Draht, der an den Brackets befestigt ist, sorgt dafür, dass die Zähne in die richtige Position gerückt werden.

Gerade bei Erwachsenen sind Keramikbrackets eine beliebte Form, da diese nicht so sehr auffallen.

Warum ist die Zahnspange sinnvoll?

In der Regel werden die Zähne schon im Jugendalter in die richtige Position gebracht. Wurde das versäumt, muss das unter Umständen im Erwachsenenalter nachgeholt werden.

Es kann passieren, dass der Platz im Kiefer zu gering ist, uns sich die Zähne auch im Alter noch verschieben. Zwar kann der Zahnarzt durch das Ziehen von Zähnen Platz machen, die verbleibenden Zähne müssen dann aber wieder in die richtige Position gebracht werden.

Ob medizinischer oder ästhetischer Aspekt, es gibt verschiedene Gründe, weshalb es auch für Erwachsene noch Sinn macht eine Zahnspange zu tragen.

Durch die Zahnspange kann es zu Zahnverfärbungen kommen

Nach dem Entfernen der festen Zahnspange kann es vorkommen, dass die Zähne verfärbt sind. Das ist natürlich nicht gewollt, hat man doch erst sein strahlendes Lächeln zurückerhalten.

Die Verfärbungen kann man mit unterschiedlichen Möglichkeiten entfernen!

Möglichkeiten um weiße Zähne zu bekommen

  • Der Zahnarzt kann eine professionelle Zahnreinigung vornehmen und so die Zähne wieder heller bekommen.
  • Ein Whitening Pen für den Heimgebrauch ermöglicht ein schrittweises Aufhellen der Zähne.
  • Wer das Geld investieren möchte, kann ein Bleaching vom Zahnarzt vornehmen lassen.
  • Aufhellende Zahncremes können den Zahn ein wenig heller machen. Bei starken Verfärbungen hilft diese aber nicht viel.